Heute ist der

Gifte in Tampons, Binden und Slipeinlagen

 

Die für Tampons verwendete Baumwolle ist überwiegend genmanipuliert. Außerdem werden 25 Prozent der weltweit verwendeten Pestizide und Insektizide bei der Baumwollproduktion eingesetzt. Darunter fünf der neun giftigsten (!) Pestizide. Häufig wird bei dieser genmanipulierten Baumwolle auch ein Insektengift nachgewiesen, welches aus dem Bakterium Bacillus thuringiensis stammt.

In Tampons und in Babywindeln wurden auch das Biozid TBT (Tributylzinn) und andere zinnorganische Verbindungen gefunden.

Außerdem verwenden Hygieneartikelhersteller die Chemikalie Dioxin zur Bleichung – damit die Produkte schön weiß und somit sauber ausschauen.

Dioxin ist schon in sehr geringen Mengen giftig.

Die Tamponhersteller geben zwar an, kein dioxinhaltiges Bleichmittel zu verwenden, was bisher aber durch keine unabhängige Studie nachgewiesen werden konnte. Tamponhersteller, die auf eine natürlichere Herstellung setzen und ihre Rohstoffe aus rein biologischem Anbau beziehen,  geben explizit an, KEIN Dioxin zu verwenden.

Die LOVE MOON ANION Binde ist einzigartig, nicht nur was den Tragekomfort angeht, sondern es ist auch ein Mittel zur Prophylaxe vieler Frauenkrankheiten (Scheidenpilz, Blasenentzündung, Neurodermitis, Scheideninfektionen ...). Während der Menstruation ist die empfindliche Schleimhaut im Intimbereich einer ständigen Reizung ausgesetzt, die Gefahr unterschiedlicher Erkrankungen des Reproduktivsystems steigert sich dabei enorm. In dieser Zeit sind die richtige Pflege und der Schutz der Geschlechtsorgane für Frauen besonders wichtig.

Die Wahl der richtigen Damenbinde hat nicht nur gesundheitliche Auswirkungen sondern trägt auch zum weiblichen Selbstbewusstsein bei.

Also warum ein Risiko eingehen?

Die gesunden Damenbinden von Winalite mit NegativIonen werden ausschließlich aus natürlichen, unbelasteten Stoffen hergestellt und sind somit anderen Binden weitaus überlegen.

Tagesbinde Love Moon   Nachtbinde Love Moon   Slipeinlage Love Moon

  • Komfortable wieder verschließbare Verpackung.

  • Jede Binde ist einzeln steril verpackt.

  • Ultradünn und sehr weich.

  • Die eingearbeiteten Anionen-Streifen setzen NegativIonen frei, wirken antibakteriell und neutralisieren unangenehme Gerüche.

  • Extrem hohe Saugfähigkeit durch ein absorbierendes pflanzliches Gel.

  • Jede Binde besteht aus 7 Schichten, OHNE chemische Zusätze und Rückstände.

  • OHNE Plastikfolie, daher luftdurchlässig.

  • Haftstreifen gummiert, nahrungsmittelecht.


Erhältlich sind bei uns:

Tagesbinden      Nachtbinden    

Slipeinlagen     Probier-Set

Maxi-Set Slipeinlagen-Box

 


 

OnlineGeldVerdienen.net Banner

 

Quellen und weiterführende Links:

Wenn Binden, Slipeinlagen, Tampons und Windeln krank machen | "Pampers spielt das Problem herunter" | Killer-Tampons | Toxisches Syndrom | Alternative für Tampons | Alternative für Damenbinden | Die Bombe unter der Achselhöhle | Der Schweinegrippeskandal | Zahnarztlügen | Wie Sie Ihren Arzt davon abhalten, Sie umzubringenHeilen verboten – töten erlaubt | Weiße Kittel – dunkle Geschäfte | Wundermittel der Natur | Risiken und Nebenwirkungen im Alltag | Mammografie gefährlich | belastende-inhaltsstoffe

 

 

 

Gift im Trinkwasser | Gifte in Produkten des täglichen Bedarfs | Giftfreier Lifestyle | Melaleuka in Jojobaöl | Impressum